Webseite

Die Entdecker

HTV begrüßte bereits zwei Harz-Entdecker-Generationen

Teams sind sich sicher „im Harz gibt es viel zu entdecken“

In den Jahren 2012 und 2013 fanden bereits zwei ultimative Harz-Abenteuer statt.

Harz Entdecker 2012
Im ersten Jahr wurden drei 4-er-Teams bestehend aus Freunden, Familie und Bekannten in den Harz eingeladen, die magische Gebirgswelt mit ihren unterirdischen Welten zu erkunden.
Die drei Teams reisten freitags im "Plumbohms Biosuiten und Hotel in Bad Harzburg" an. Von dort ging die Reise in den Harz. Ein Tzscherper-Essen unter Tage, eine Schlossbesichtigung auf Schloß Wernigerode, Wallrunning an der Wendefurther Staumauer, ein Besuch der Baumannshöhle, ein gemütlicher Lagerfeuerabend mit Kistenklettern und Musik sowie eine Stollentour durch den Rammelsberg in Goslar rundeten das Erlebnis in der magischen Gebirgswelt Harz ab.

Harz Entdecker 2013
In 2013 wurde der Fokus auf Familien mit Kindern gelegt. Es haben sich drei mutige Harz-Entdecker-Familien in der "Hotel- &Ferien-Appartementanlage Tannenpark" in Tanne eingefunden um ebenfalls ein ultimatives Harz-Entdecker-Wochenende zu erleben. Dabei ging es auf die Burg Hohenstein bei Neustadt im Harz zu einem rustikalen Ritteressen, nach Thale und dort mit der Seilbahn auf den Hexentanzplatz - gefolgt von einer Fahrt mit der Sommerrodelbahn. Schließlich ging es in das Stemberghaus bei Hasselfelde. Weitere Höhepunkte waren auch hier der Lagerfeuerabend mit Kistenklettern und schlussendlich ein Besuch der Luffahrtmuseums in Wernigerode.

Begleitet wurden die Teams durch Mitarbeiter der "erlebnistage", die den Teilnehmern jede Menge Aufgaben stellten, um schließlich in jedem Jahr die ultimativen Harz Entdecker zu küren. Gewonnen haben in 2012 die Harz-AB-Checker und in 2013 die Familie mit dem Teamnamen "Hexen & Teufel".

 





Empfehlt das Harz-Abenteuer
Euren Freunden